Willkommen

Herzlich Willkommen bei der Greiff capital management AG! Als Investmentmanager und Analyst für fondsbasierte Anlagestrategien, sind wir Partner für institutionelle Investoren und Finanzvertriebe. Wir verstehen uns als Experten der qualitativen und quantitativen Fondsanalyse und nutzen dieses know how sowohl für das Management des uns anvertrauten Vermögens, als auch für die Publikation von redaktionellen Beiträgen rund um das Thema Investmentfonds.

Herzlich Willkommen bei der Greiff capital management AG! Als Investmentmanager und Analyst für fondsbasierte Anlagestrategien, sind wir Partner für institutionelle Investoren und Finanzvertriebe. Wir verstehen uns als Experten der qualitativen und quantitativen Fondsanalyse und nutzen dieses know how sowohl für das Management des uns anvertrauten Vermögens, als auch für die Publikation von redaktionellen Beiträgen rund um das Thema Investmentfonds.

Unternehmen

Gründung

Die Greiff capital management AG, mit Sitz in Freiburg im Breisgau, wurde von den beiden Vorständen, Volker Schilling und Edgar Mitternacht, sowie einigen ausgewählten Partnern am 01. März 2005 gegründet. Gegenstand unseres Unternehmens ist die Beratung institutioneller Kapitalanleger und das Management von Investmentfonds.

Für die Managementleistungen im Segment der Dachfonds, als auch für den GREIFF special situations Fund OP wurde die Greiff AG mehrfach ausgezeichnet. Die Fondsanalyse und das Research unseres Hauses bilden den Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit bei der die Auswahl aktiver Fondsmanager und vermögensverwaltender Anlageprozesse im Mittelpunkt stehen.

Zulassung

Die Greiff capital management AG ist zugelassener Investmentmanager nach § 32 KWG. Das Asset Management umfasst die Verwaltung von Dach- und Single-Fonds und beschränkt sich ausschließlich auf die Verwaltung von Sondervermögen (kein Privatkundengeschäft). Darunter fallen Fondsanalysen und -auswertungen, die Überwachung der gesetzlichen und propektierten Anlagegrenzen, die Ordererteilung und Orderkontrolle, die Überwachung der Risikoparameter, die Dokumentation der Tätigkeit, die Erstellung von Monats-, Halb- und Jahresberichten. Die Gesellschaft und ihre Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf die verwalteten Vermögenswerte, da diese bei einer Depotgesellschaft verwaltet werden.

Risikomanagement

Offenlegung zum Risikomanagement
gemäß der Verordnung (EU) Nr. 575/2013

Erklärung zur Angemessenheit der Risikomanagementverfahren (Artikel 435 Abs. 1 Nr. e)

Die eingerichteten Risikomanagementsysteme sind dem Profil und der Strategie der Greiff capital management AG (kurz: Greiff) angemessen.

Risikoerklärung (Artikel 435 Abs. 1 Nr. f):

Als Finanzdienstleistungsinstitut führt Greiff im Wesentlichen die Finanzportfolioverwaltung für qualifizierte Investoren durch. Schwerpunkt der Geschäftsstrategie ist das Asset Management von Investmentfonds.

Greiff ist nicht berechtigt, sich Eigentum oder Besitz an Geldern oder Wertpapieren von Kunden zu verschaffen. Es werden grundsätzlich keine eigenen Risikopositionen gehalten und kein Eigenhandel betrieben. Dies vermeidet etwaige Konflikte mit Kundeninteressen.

Die Geschäftsstrategie ist nachhaltig, d. h. langfristig geeignet, um die Unternehmensexistenz zu sichern. Aus den geschäftsstrategischen Festlegungen wurde eine Risikostrategie für die wesentlichen Risiken festgelegt. Hierzu gehören vor allem Ertrags-/Liquiditätsrisiken und operationelle Risiken.

Da bei der Veröffentlichung der Informationen der Wesentlichkeits-, Schutz- und Vertraulichkeitsgrundsatz gemäß Artikel 432 Abs. 1 bis 3 der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 zu beachten ist, entfällt eine detailliertere Darstellung.

Die Risikosteuerung und –überwachung erfolgt laufend durch die Geschäftsleitung. Die Steuerung der Risiken verfolgt das Ziel, Risiken frühzeitig zu erkennen, bestehende Risiken gezielt zu beherrschen und so den ökonomischen Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Die Verfahren sind geeignet, die Risikotragfähigkeit nachhaltig sicherzustellen.

Wir erachten die bestehenden Risikomanagementverfahren als angemessen und wirksam.

Freiburg, 22.05.2016

Der Vorstand

Unser Team

  • Edgar Mitternacht

    Edgar Mitternacht

    Vorstand und Portfoliomanager

    Kontakt
  • Volker Schilling

    Volker Schilling

    Vorstand und Portfoliomanager

    Kontakt
  • Robert Habatsch

    Robert Habatsch

    Portfoliomanager

    Kontakt
  • Tarek Saffaf

    Tarek Saffaf

    Portfoliomanager

    Kontakt
  • Timo Mayer

    Timo Mayer

    Portfoliomanager

    Kontakt
  • Udo Wedler

    Udo Wedler

    Relationship

    Kontakt
  • Thomas Faulstroh

    Thomas Faulstroh

    Relationship

    Kontakt
  • Max Rapp

    Max Rapp

    Analyst

    Kontakt
  • Christa Mitternacht

    Christa Mitternacht

    Assistenz

    Kontakt

Strategie

Dem Management unserer Dachfonds liegt die Erkenntnis zu Grunde, dass die verschiedenen Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Währungen, Edelmetalle usw. immer stärker miteinander korrelieren. Das bedeutet, dass die Wertentwicklung dieser Anlageklassen einen immer deutlich ausgeprägteren Gleichlauf aufweist. Eine Streuung des Vermögens über unterschiedliche Anlageklassen reicht daher nicht aus, um ein ausgewogenes Chance-/Risikoverhältnis zu erreichen. Vielmehr muss auch eine sinnvolle Diversifizierung hinsichtlich der von den Managern der Zielfonds verfolgten Strategien und Anlagetechniken erfolgen. Neben Long Only-Fonds integrieren wir daher in unsere Dachfonds auch Fonds, deren Manager bewiesen haben, dass sie Absolute Return-Stategien mit nachweisbarem Erfolg über Jahre hinweg umsetzen können.

Seit über 20 Jahren beschäftigen wir uns mit internationalen Fondsmärkten. Immer wieder stellen wir fest, dass die Fähigkeiten des Fondsmanagers bzw. des Managementteams das alles entscheidende Element bei der Beurteilung von Fonds darstellt. Nicht zuletzt diese Erkenntnis bildete die Grundlage für den Börsenbrief „Der Fonds Analyst“, den wir seit dem Jahr 2001 herausgeben. Seitdem haben wir eine Vielzahl an Fondsmanagern analysiert und deren Anlageprozesse bewertet. Neben der Erfahrung des Managements spielen dabei vor allem der Investmentprozess und dessen konsequente Umsetzung eine entscheidende Rolle. Dabei stehen Fondsmanager besonders im Fokus, die sich bei ihren Anlageentscheidungen nicht an der allgemeinen Marktentwicklung orientieren, sondern ihre Entscheidungen anhand der Qualität der zu beurteilenden Investmentmöglichkeiten treffen. Wer dann noch über ein wirksames Risikomanagement sowie über das notwendige Maß an Flexibilität verfügt, hat bei uns beste Chancen auf ein gutes Fondsmanager-Rating. Zu guter Letzt spielt auch die Entwicklung des Fondsvermögens eine wesentliche Rolle, denn viele Anlagekonzepte lassen sich bei hohen Fondsvolumina nicht mehr erfolgreich umsetzen.

Fonds

Greiff Defensiv Plus OP

Mit dem Greiff Defensiv Plus OP (ISIN LU0282180016) bieten wir allen Anlegern eine aktiv gemanagte Lösung, die der Sicherheit und dem Erhalt ihres Vermögens oberste Priorität einräumen. Das Fondsmanagement verfolgt das Ziel, Jahr für Jahr positive Anlageergebnisse zu erwirtschaften und dabei eine Zielrendite zu erreichen, die im Bereich von 3 bis 5 % pro Jahr angesiedelt ist. Dazu legt das Fondsmanagement neben einer ausgewogenen, international diversifizierten Fondsstruktur besonderen Wert auf eine strikte Risikokontrolle. Die Anlageentscheidungen erfolgen aus Sicht eines Euro-Investors.

Elite Plus UI

Der Elite Plus UI (ISIN DE000A0M6DK0) besteht aus qualitativ und quantitativ geprüften vermögensverwaltenden Fonds, den die Greiff AG in Kooperation mit der MMD Multi Manager GmbH und der ARIQON Asset Management AG verwaltet. Der Elite Plus UI ist ein ausgewogener vermögensverwaltender Dachfonds, der sich als Basisbaustein für eine mittel- bis langfristig geplante Vermögensanlage eignet. Das Portfolio wird flexibel gemanagt und ist breit diversifiziert. Die Zielrendite liegt bei 5%. Die Anlageentscheidungen erfolgen aus Sicht eines Euro-Investors.

Greiff Dynamisch Plus OP

Mit dem Greiff Dynamisch Plus OP (ISIN LU0282179786) bieten wir allen Anlegern eine aktiv gemanagte Lösung, die dem langfristigen Kapitalwachstum ihres Vermögens oberste Priorität einräumen. Das Fondsmanagement verfolgt das Ziel, Renditen zu erwirtschaften die im Bereich von 9-11 % pro Jahr liegen. Dafür werden Trends in unterschiedlichsten globalen Märkten strategisch genutzt und der Investitionsgrad auch antizyklisch gesteuert. Erhöhte Wertschwankungen werden im Greiff Dynamisch Plus OP toleriert. Die Anlageentscheidungen erfolgen aus Sicht eines Euro-Investors.

Greiff special situations Fund OP

Der Greiff special situations Fund OP (ISIN LU0228348941) ist ein absolute return orientierter Aktienfonds, der in Kooperation mit der TBF Global Asset Management GmbH verwaltet wird. Durch die Abbildung der kompletten Wertschöpfungskette bei Firmenübernahmen soll eine von der Entwicklung der Börsen unabhängige Rendite von 3M EURIBOR + 200 BP bei unterdurchschnittlichen Risiken erzielt werden. Die Anlageentscheidungen erfolgen aus Sicht eines Euro-Investors.

Publikationen

Die aktuelle Greiffbar

„Greiffbar – Investment zum Anfassen“ ist der monatlich erscheinende, kostenlose Informationsbrief der Greiff capital management AG. In dieser Publikation wenden wir uns möglichst komprimiert aktuellen Anlagethemen zu und bieten unseren Lesern Empfehlungen zu Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten von Investmentfonds. Zudem treten wir auch gerne einmal einen Schritt zurück und erörtern grundsätzliche Fragestellungen der Kapitalanlage - losgelöst vom Tagesgeschehen der Kapitalmärkte.

Download: Aktuelle Greiffbar

Der Fonds Analyst

DER FONDS ANALYST ist ein 14-tägig erscheinender Anlagebrief. Die Greiff capital management AG verantwortet die redaktionellen Inhalte und den Vertrieb des Briefes. DER FONDS ANALYST ist komplett durch Abonnenten finanziert und ermöglicht uns eine konzernunabhängige neutrale Berichterstattung.

Unser Leistungsversprechen an die Leser lautet: DER FONDS ANALYST bietet eine transparente, detailierte Analyse des deutschen Markets für Publikumsfonds. Das Redaktionsteam ist bewusst subjektiv, gibt klare Kauf- und Verkaufsempfehlungen, welche den Lesern als Handlungsempfehlungen dienen und auch in den seit 2001 geführten Musterdepots umgesetzt werden.

www.derfondsanalyst.de
twitter.com/DERFONDSANALYST

CAPITAL Studie

Gemeinsam mit der Zeitschrift CAPITAL veröffentlichen wir seit 2012 eine Studie zur Aktivität von Fondsmanagern. Diese Studie hat es sich zum Ziel gesetzt, unter der großen Menge an verfügbaren Fonds, diejenigen herauszufiltern, die aktiv verwaltet werden und gleichzeitig erfolgreich sind. Durch die immer größer werdende Zahl an Indexfonds und die Tatsache, dass auch offiziell aktiv verwaltete Fonds häufig nur sehr geringfügig von ihrer Benchmark abweichen wird es immer schwieriger wirklich erfolgreiche aktive Manager zu identifizieren. Dabei ist es für Anleger insbesondere wichtig, zu wissen, wie sich ein Fonds in verschiedenen Marktlagen verhält, um das Risiko richtig einschätzen zu können. Gerade weil aktiv verwaltete Fonds häufig höhere Kosten mit sich bringen, erwartet man, dass auch eine bessere risikoadjustierte Performance erbracht wird. Diese Studie zeigt, unter Verwendung der Kennzahlen Tracking Error (Aktivität!) und Information Ratio (Erfolg!), welche Fonds diese Anforderungen erfüllen.

Da sich die Aktivität von Managern auch wesentlich in unterschiedlichen Marktzyklen verändert, ist es wichtig eine Betrachtung über unterschiedliche Zeiträume anzustellen, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen.

Die Analysebesten dieser Studie sind daher Fonds/Fondsmanager, die über alle untersuchten Zeiträume wirklich aktiv gegenüber Ihrer Benchmark agiert haben und dabei einen Mehrwert zu eben dieser Benchmark erbracht haben.

Ziel dieser Studie war es nicht jeweils die Performancebesten in diversen Zeiträumen und Vergleichsgruppen zu finden, sondern diejenigen Manager zu suchen, die Ihr Abweichen (Aktivität) gegenüber der Benchmark mit einem Mehrertrag gerechtfertigt haben. Da sich diese Studie über Untersuchungszeiträume von drei, fünf und zehn Jahre erstreckt, wird zudem die Konstanz dieses Mehrwertes belohnt, da nur diejenigen als Analysebesten hervorgingen, die über alle drei Zeiträume Top Ergebnisse abgeliefert haben.

Wenn Sie sich für unsere Studie interessieren und diese beziehen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@greiff-ag.de

Media

Presse

Die Greiff capital management AG und DER FONDS ANALYST ist langjähriger Partner vieler Wirtschaftsredaktionen renommierter deutscher Finanzzeitschriften. So werden regelmäßig Fondsanalysen, Kapitalmarktbeiträge und Fondsmanagerinterviews publiziert. Für die Finanzzeitschrift Capital erstellt die Greiff einmal im Jahr eine umfangreiche Fondsanalyse mit über 4500 Fonds, für Zeitschriften wie den Smart Investor werden regelmäßig Fonds- und Fondsboutiquen analysiert, für Nachrichtensender wie n-tv oder das Deutsche Anleger Fernsehen stehen wir regelmäßig vor der Kamera. Hier ein Auszug der Pressestimmen über uns:

N-TV Logo N-TV Logo

Die Greiff capital management AG gehört zu den besten Vermögensverwaltern für Ihr Geld.

- n-tv Telebörse

Financial Times Logo

Fondsmanager Portrait: Volker Schilling von GREIFF capital ist eines der bekanntesten Gesichter der Fondsszene.

- Financial Times Deutschland

Die Welt Logo

Was Sie bei Fonds fürs Leben beachten müssen. Analyst Edgar Mitternacht von der Greiff Capital im Interview.

- Die Welt

Capital Logo

Kursstürze sind Kaufgelegenheiten, der Chef von Greiff capital management ist eines sicher nicht: ein Weichei!

- Capital

Fonds professionell Logo

…vor allem etablierten Dachfondsmanagern wie Volker Schilling und Edgar Mitternacht von der Freiburger GREIFF capital management AG können punkten.

- Fonds professionell

Der Aktionär Logo

Die Freiburger zählen zu Deutschlands besten Vermögensverwaltern und Dachfondsmanagern.

- Der Aktionär

Twitter

Kontakt

Adresse

Greiff Capital Management AG

Munzinger Straße 5a
79111 Freiburg im Breisgau

Tel.:    +49 (0) 761 / 76 76 950
Fax:     +49 (0) 761 / 76 76 9559
Mail:    info@greiff-ag.de

Vorstand: Volker Schilling und Edgar Mitternacht
Aufsichtsratsvorsitzender: Christoph Eibl

Impressum

HRB: 7575 Amtsgericht Freiburg i. Br.
Steuernummer: 06429/42511

Die Greiff capital management AG ist im Besitz einer Erlaubnis nach § 32 KWG. Die Portfolioverwaltung untersteht der Aufsicht der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). Das Unternehmen ist Mitglied der EdW (Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen)

Webrealisierung

making the web · webdesign · programmierung · marketing
www.making-the-web.de